Stoppt den Networking-Quatsch!

Immer wieder treffen wir auf Menschen, die gerne mit uns zusammenarbeiten wollen oder zumindest ein gewisses Interesse an noch nicht ganz konkreten Projekten zeigen. Mit anderen haben wir bereits eine Geschichte. Aber egal wie, immer wieder stellt sich die Frage, wer in unserem Netzwerk sein sollte und wer nicht. Diese Entscheidung wird unser Leben auf Dauer verändern oder eben auch nicht. Weiterlesen

Wie würden Sie entscheiden?

Damit wir eine Entscheidung bewusst treffen, muss eine gewisse Reizschwelle überschritten werden. Entweder die Entscheidung hat gravierende Auswirkungen oder die Situation ist ausreichend unbekannt für uns.

Im zweiten Fall wissen wir möglicherweise nicht, worauf es ankommt. “Wie würden Sie entscheiden?” Das ist möglicherweise die naheliegendste Frage, die wir einem Erfahreneren stellen würden. Leider ist die Antwort darauf für uns völlig irrelevant. Weiterlesen

In der Entscheidungsfalle

istockphoto.com iStock_000000570969Small.jpgAlso ich entscheide ganz einfach: Ich schaue mir die Vorteile und Nachteile an und entscheide dann aus dem Bauch. Da brauche ich keine “Entscheidungsklarheit und das, was Sie da anbieten“. Sagte mir ein junger Anwalt heute morgen beim Frühstück.

Das zeigt mal wieder, wo uns die ganze Literatur um Bauchentscheidungen hinführt: Denkfaulheit. 😯 Weiterlesen

Meine Serie im manager magazin III

Und es geht weiter. Der dritte Teil meiner Serie “Entscheider-ABC” hat den Titel: Klug investieren.

Meine Serie in manager magazin II

In meinem zweiten Beitrag für das Entscheider-ABC auf manager magazin.de  geht es um das heißeste Eisen, das ein Unternehmer  heute anpacken kann: Unabhängig finanzieren.

Lesen Sie, was Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen sollten, wenn Sie neue Vorhaben finanzieren wollen, ohne dabei Ihre unternehmerische Freiheit zu verlieren.

Buch der Woche: Die Entscheider-Bibel

Meine Entscheider-Bibel ist von Managementbuch.de “der Nr.1 Buch-handlung für Wirtschaft, Management und Selbstmanagement” zum Buch der Woche gekürt worden.

Die Redaktion schreibt über die Entscheider-Bibel

… Ein Buch, das Sicherheit gibt
Die Entscheider-Bibel ist ein Buch, das allen, die kleine und große Entscheidungen fällen (dürfen), Sicherheit durch Klarheit und einfache Methodik gibt. Übersichtlich aufgebaut und mit vielen Beispielen aus dem Arbeitsleben, führt es in die Anatomie des Entscheidens ein. Auch gut geeignet für alle, die auf Intuition setzen und gerne aus dem Bauch heraus entscheiden. Sie lernen hier, die Alternativen erst hervorzubringen, über die der Bauch dann gern entscheiden kann. Managementbuch.de-Empfehlung für alle Führungskräfte, weil die Entscheider-Bibel dabei hilft, Entscheidungsprozesse zu professionalisieren, falsche Alternativen zu erkennen und schneller die richtige Entscheidung zu treffen.

Dem kann ich nichts hinzufügen. 🙂

Die volle Rezension lesen Sie bei Managementbuch.de

Meine Serie im manager magazin

Gestern startete meine kleine Serie “Entscheider ABC” bei manager-magazin.de. In den nächsten Wochen veröffentlichen wir Auszüge aus meinem gerade erschienen Buch, “Die Entscheider-Bibel”.

Hier geht’s zum ersten Beitrag über Gründungsentscheidungen.

Das war die Aufschwung Messe 2009

Professor Faltin in Aktion Die Aufschwung Messe 2009 war eine Messe der Rekorde für die Veranstalter. Ich glaube, mit einem solchen Ansturm hatte wohl niemand gerechnet.

Das Kongressprogramm war gespickt mit interessanten Themen.

Beides zusammen führte dazu, dass ich genau drei Vorträge in den beiden Tagen gesehen habe: Meine beiden eigenen und einen sehr spannenden Beitrag von Alexander Süßel über Innovationsmanagement.

Ich bin allerdings auch selbst schuld, denn ich habe so interessante Gespräche in der Bloggerlounge geführt, dass ich immer erst kurz vor Beginn der eigentlichen Vorträge zu dem jeweiligen Saal kam. In weiser Voraussicht hat Burkhard Schneider die Firma Exxplain die spannendsten Vorträge auf Video aufzeichnen lassen, so dass ich mir die DVD jetzt noch nachträglich bestellen kann. Also: Doch nichts verpasst!

Ein Highlight war zweifelsohne die Bloggersprechstunde mit Professor Faltin, Autor des Bestsellers Kopf schlägt Kapital. Seine Hauptthese: Unternehmer sollten nicht im sondern am Unternehmen arbeiten. Für das rein Operative gibt es immer Spezialisten, die das gerne übernehmen und dabei sogar besser sind, als der Unternehmer selbst.

Weiterlesen

Die nächste Rezension der Entscheider-Bibel

Ich weiß, ich weiß. Das interessiert Sie nicht so sehr. Aber es gibt schon die zweite bombige Rezension meines neuen Buches. 🙂

http://www.mittelstanddirekt.de/c197/m201/um246/d221/default.html

Die erste Rezension der Entscheider-Bibel

Die Entscheider-Bibel ist kaum erhältlich, da gibt es auch schon die erste Rezension! Business-on.de, das regionale Wirtschaftsportal hat sich damit den ersten Platz gesichert. 🙂