Internetbutton_AUF12_160x125Darauf haben wir wieder ein Jahr gewartet! Am 27.3. 2012 öffnet die Aufschwung-Messe wieder für einen Tag seine Tore.

Ich bin seit 2009 jedes Jahr dort gewesen und habe nicht nur tolle Kontakte geknüpft, sondern auch spannende Vortrag gehört.

Der Veranstalter schreibt über sein Produkt:

An keinem anderen Tag im Jahr treffen sich knapp 3.000 Jungunternehmer, Gründer und Experten der Gründer- und Unternehmerszene im Herzen der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands. Auf der AUFSCHWUNG-Messe werden auch diesem Jahr Trends gesetzt. Mehr Infos unter www.aufschwung-messe.de

Ich selbst halte meinen Vortrag: »Getrickst, getäuscht und selbst aufs Kreuz gelegt. Die Anatomie unserer Kaufentscheidung.«

Mit dem folgenden Code können Sie sich auf der Aufschwung-Messe kostenlos anmelden: KJL27032012BHG

Am Vortag gibt es den spannenden Aufschwunginside Kongress. Bei dem Titel »Zukunfts-Kongress für Unternehmer und Durchstarter« ist klar, dass es um Zukunftstrends geht.

Glücklicherweise kenne ich den Veranstalter ich darf ein Eintritts-Ticket verlosen.

Einfach im Kommentar schreiben, warum Sie unbedingt beim Aufschwunginside Kongress dabei sein müssen. Ich wähle dann zufällig einen aus, der die Karte im Wert von 199 Euro bekommt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Wir sehen uns auf der Aufschwung-Messe!

imageHin und wieder begegnen wir jemandem, der nichts anderes zu tun hat, als uns klein zu machen und uns unsere Laune verderben möchte.

»Du willst Vorträge halten? Wirklich? Wie kommst Du auf die Idee, dass Dir jemand zuhören möchte? Wahrscheinlich musst Du den Leuten Geld bezahlen, damit Sie Dich 5 Minuten ertragen!«

Was machen wir mit solchen Leuten? Eigentlich kann man sie nicht ernst nehmen. Trotzdem nehmen wir uns dann doch oft Zeit, um ihnen zu beweisen, wie falsch sie liegen.

»Hey! Gerade letztens sind zu meinem Vortrag über 800 Leute gekommen. Die Veranstaltung war ausverkauft und am Ende meines Vortrags gab’s standing Ovations!«

Was soll der andere darauf antworten? Er hat sich geirrt und sucht sich vielleicht ein anderes Opfer, das ihm bereitwilliger zuhört.

Es gibt allerdings einen Menschen, den wir immer ernst nehmen. Es ist ein Mensch, dem wir alles glauben, den wir niemals anzweifeln. Wenn er spricht, haben wir keine Gegenargumente. Denn er hat immer recht.

Seine Einschätzungen sind meistens kurz und meistens fühlen wir uns danach nicht besser:”Das kannst Du nicht”, “Das war Mist!”, “Alle anderen sind viel besser”, “Viel schlechter geht es nicht!”

Es ist klar, wie gefährlich dieser Mensch für uns ist. Leider können wir uns nicht von ihm fernhalten.

Denn dieser Mensch sind wir selbst.