Das Entscheider-Buch – 15 Entscheidungsfallen und wie man sie vermeidet

Das Entscheider-BuchEndlich! Es ist soweit! Der von mir lang erwartete Moment ist da. Mein erstes Buch ist ab heute offiziell erhältlich. Ebenso die Website zum Buch. Wir Autoren müssen sehr langfristig denken, denn für viele ist das Erscheinungsdatum unseres Werkes bei Abschluss unserer Verträge mehr als ein Jahr entfernt. So lange musste ich zwar nicht warten, aber von dem Entschluss, mein Buch zu schreiben, bis zum heutigen Erscheinen verging tatsächlich über ein Jahr.

Nun gut, dass ich einen richtig guten Tag habe, können Sie sich sicher vorstellen. Aber was bringt Ihnen das Buch?

Entscheidungen sind verantwortlich dafür, wie gut wir unsere geschäftlichen und privaten Chancen nutzen. Wenn Sie das Gefühl haben, Sie hätten besseres verdient, Sie könnten noch mehr aus Ihrem Leben machen, dann sind Ihre persönlichen Entscheidungen der Schlüssel zum Glück.

Manager, Unternehmer und Selbständige wissen: Schlechte Entscheidungen werden ganz schnell teuer. Aber wie trifft man gute Entscheidungen? Gar nicht so einfach, denn tückische Entscheidungsfallen lauern überall:

Die Elefantenfalle
Wir überschätzen ein bestimmtes Kriterium – z.B. den Preis – und vernachlässigen gleichzeitig ein ebenso wichtiges – z.B. Qualität. 

Die Angebotsfalle
Wir lassen uns unbewußt vom Anbieter diktieren, wie unser Bedarf auszusehen hat, und orientieren uns nur an den Alternativen, die er anbietet – statt selbst klar zu formulieren, was wir wollen!

Die Schneckenfalle 
Wir drücken uns so lange um einen Entscheidung herum, bis es fast zu spät ist – und nur noch weni attraktive Alternativen zur Verfügung stehen.

Die Treibjagdfalle
Wie bei einer Treibjagd werden wir durch Faktoren abgelenkt, die eigentlich keine Bedrohung für uns darstellen. Um dem zu entgehen, lassen wir uns in die vermeintliche Sicherheit von Entscheidungen drängen, die wir später bitter bereuen müssen.

Diese und elf weitere Entscheidungsfallen finden Sie in dem Entscheider-Buch ausführlich beschrieben. Wenn Sie noch mehr über mein neues Buch erfahren wollen, gehen Sie doch auf www.entscheiderbuch.de oder kaufen Sie es am besten gleich bei Amazon. 🙂

6 Kommentare
  1. Joachim Zischke
    Joachim Zischke says:

    Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Erstling, lieber Herr Lietz! Und ganz viel Erfolg in den Regalen!

    Ich bin gespannt, welche Ihrer aufgestellten Fallen mir am besten gefallen wird.

    Beste Grüsse, jz

  2. Marcel Widmer
    Marcel Widmer says:

    Gratuliere, Kai-Jürgen! Zum fixfertigen Buch und vor allem zum Durchhaltewillen!

    Weisst Du vielleicht, ob der Verlag Rezensionsexemplare abgibt? Das Thema (bzw. eine Rezension darüber) wären ja auch für meine JobBlog-Leser interessant. An wen könnte ich mich beim Hanser Verlag wenden?

  3. Kai-Jürgen Lietz
    Kai-Jürgen Lietz says:

    Vielen Dank! Ich habe natürlich schon an Dich gedacht. Ich habe eine Liste von Multiplikatoren, die ich dem Verlag geben darf. Da gehörst Du natürlich auch mit dazu. Deshalb habe ich Dir ja auch schon den Entscheidungskompass zu Ansicht zugeschickt 🙂
    Ich schicke die Liste heute an den Verlag. Mal sehen, wann dann das Buch bei Dir ist 🙂

Kommentare sind deaktiviert.