Die Wurzel jeder Veränderung

Jeder Mensch möchte gerne etwas verändern. Sei es, weil er gerne einen anderen Kollegen hätte oder weil er gerne mehr Geld verdienen würde oder weil er gerne einmal der Chef wäre und andere nach seiner Pfeife tanzen lassen würde.

Andere Szenerie – keine Veränderung

Manche nehmen sogar das Schicksal in die eigene Hand und wechseln zum Beispiel den Job. Für Weniges gibt es eine Garantie im Leben, aber Eines ist sicher. Die Probleme, die wir im letzten Job hatten, werden wir seltsamerweise auch wieder im neuen Job haben. 😮

Das Spiegelbild unserer Persönlichkeit

Denn letztlich ist unsere Umwelt immer nur ein Spiegel unserer Persönlichkeit. Genauso wenig, wie sich unser Spiegelbild ändert, wenn wir einen neuen Spiegel kaufen, ändert sich unsere Situation, nur weil wir vor ihr weglaufen.

Wie oft haben wir das schon gehört? “Du kannst die Menschen nicht ändern, nur Dich selbst.” Das ist aber eine Veränderung, die viele von uns scheuen, wie der Zehnjährige den Zahnarzt. 😯

So ändern sie tatsächlich etwas

Warum fällt das so schwer? Vielleicht, weil wir gerne andere für unsere Situation verantwortlich machen und weil es dem Eingeständnis einer Niederlage gleich käme, sich dann selbst zu ändern? Fragen Sie sich selbst! Sie wissen die Antwort.

Unsere Entscheidungen sind der Kern einer jeden Veränderung. Denn sie sind der Dreh- und Angelpunkt unseres Handelns. Ändern wir also unsere Entscheidungs-Grundlagen, ändern wir damit auch unser Schicksal.

Das müssten wir schaffen

Stellen wir uns vor, wie es wohl wäre, wenn wir ein klares Bild von unserer Zukunft hätten, das wir selbst nach unseren Vorstellungen gestaltet haben. Stellen wir uns weiter vor, wir würden genau wissen, was uns ausmacht, was unsere Mission ist und wir würden jeden Tag nach diesem Leitbild leben.

Würde das unsere täglichen Entscheidungen und damit unser Handeln ändern? Ziemlich sicher!

Ein letzer Blick in den Spiegel

Also nehmen wir unsere Umwelt als das was sie wirklich ist: Ein Feedback, auf dessen Grundlage wir Veränderungen an uns selbst vornehmen können.

Wenn Sie im Spiegel sehen, dass Ihre Haare in alle Richtungen stehen, greifen Sie dann zu Bürste und Kamm oder zum Putzlappen, weil der Spiegel etwas Falsches wiedergibt?

Es ist an der Zeit, endlich das Richtige zu tun! Denken Sie nicht?

Diesen Beitrag begleite ich im @Entscheidertipp via Twitter.