So finden Sie das Entscheider-Buch

“…Sein Buch ist spannend und teilweise witzig geschrieben, und wegen  der vielen ausführlichen Praxisbeispiele auch ausgesprochen praxisbezogen…” Schweizer Personalzeitung ALPHA

“…schafft nicht nur Feiraum für durchdachte Entscheidungen sondern mindert auch die Gefahr kostspieliger Fehlentscheidungen…” apotheke + marketing

“…Das Entscheiderbuch reiht sich gut ein die in Riege der Bücher, mit deren Hilfe man zufriedener … wird, ein guter Stratege oder einfach nur ein umgänglicher Partner…” Gruender-MV.de

Am 5. September 2007 habe ich “Das Entscheider-Buch. 15 Entscheidungsfallen und wie man sie vermeidet” zusammen mit dem Carl Hanser Verlag auf den Markt gebracht. In den ersten Monaten war ich sehr gespannt, was Leser, Blogger, Internetportale und die Presse darüber sagen würden. Als Autor liegt Ihnen Ihr Werk natürlich am Herzen. Es ist das Kind Ihres Geistes. Sie haben Monate (manche gar Jahre) der Entbehrungen erduldet, um es schaffen zu können. Denn ein Buch schreibt sich nicht mal eben von selbst und ist gleichzeitig ein langfristiges Projekt. Das heißt, Sie brauchen genau die Motivation und Entschlossenheit, es durchzuziehen, die auch in jedem anderen Lebensbereich zu Erfolg führen würde. Nur gibt es leider keine Garantie dafür. Zu viele Faktoren spielen eine Rolle. Vermutlich gibt es eine ganze Reihe von J.K. Rowlings das draußen, aber niemand weiß es.

Als dann die ersten Rezensionen und Leserrückmeldungen bei mir eingingen, fiel diese Spannung von mir ab. Denn der überwiegende Anteil der Leser war begeistert, einige wohlwollend und vereinzelt der eine oder andere, dem es nicht gefallen hat.

Mit Letzteren muss der Autor immer leben. Denn ein Buch für alle gibt es nicht. So gab es den einen oder anderen, dem die Mathematik gefehlt hat, ein anderer meinte dass  es sich nicht für ein Training seiner Mitarbeiter einsetzen lasse. 😯

Gleichzeitig gibt es so wundervolle Rückmeldungen, wie “… Herr Prof. … , der Vorstandsvorsitzende unseres Konzerns zitiert regelmäßig bei Managementmeetings aus Ihrem Buch…”. So etwas höre ich als Autor mehr als gerne. Denn neben der steigenden Bekanntheit und lukrativen Auftritten auf Kongressen etc. als Redner ist es das Feedback, das einen für die Arbeit entschädigt. Denn entgegen landläufiger Meinung verdient der Autor an einem Fachbuch nur ein schmales Taschengeld.

Gerne hätte ich an dieser Stelle eine systematische Liste der Rezensionen veröffentlicht. Aber es sind einfach zu viele! Ich habe einfach in die Stöße von Papier hineingegriffen und einige herausgezogen. Bitte nehmen Sie es mir nicht übel, wenn Ihre Rezension gerade nicht dabei war… 😮

Hier einige der vielen positiven Rezensionen, die über das Entscheider-Buch verfasst wurden:

Amazon-Rezensionen

Cashdaily.ch “… Wer sein Buch liest, hat eine gute Entscheidung getroffen, denn die Lektüre vermittelt dem Leser das Handwerkszeug des Profientscheiders …”
ECO Schweizer Fernsehen “… ist spannend und teilweise witzig geschrieben … und ausgesprochen praxisbezogen …”
Financial Times Deutschland  Platz 2 in den Top Ten in Deutsch
Gesundheits- und Sozialpolitik “… Das Buch ist nicht nur für Manager absolut empfehlenswert. Es bietet vielmehr jedermann die Möglichkeit, die Ursachen von bereits getroffenen Fehlentscheidungen zu analysieren …”
getAbstract “Das Buch richtet sich hauptsächlich an Selbständige und Unternehmer, die im Beruf immer wieder weit reichende Entschlüsse treffen müssen. getAbstract empfiehlt es darüber hinaus allen Lesern, die nicht mehr ins Blaue hineinleben, sondern zielstrebig handeln wollen…” 8/10 Punkten.
Hörzu Buchempfehlung und Artikel über sechs der 15 Entscheidungsfallen
Index “…Die Lektüre des Buches lohnt abersich auch für den, der ihm (Lietz) nich in allem folgen will: Es hilft zu erkennen, wie und wodurch wir in unseren Entscheidungen beeinflusst werden…”
io new management ” … Unterhaltsam zu lesen und mit vielen Beispielen angereichert, ist das Buch interessant für Selbständige und Unternehmer …”
Lebensmittel Praxis “.. Dieses enthält neben einer systematischen Methodik, wie man zu guten Entscheidungen kommt, auch eine Checkliste, die einem Zeit und Geld spart …”
manager-magazin.de Siehe Entscheidertest
MittelstandDirekt  “… Systematisch und aus Sicht des Mittelständlers…”
NZZ Online Link zum Artikel
Swiss Economic Forum “… Aus der Sicht des Praktikers wird im Buch aufgezeigt, wie viel Methode für welche Art von Entscheidung angemessen ist …”
Swiss Universe “… wir empfehlen es allen Lesern …”
Versicherungswirtschaft “… stellt 15 Entscheidungefallen aus der Praxis vor, die jeder kennen sollte, der kostspielige Fehlentscheidungen vermeiden will …”
Wirtschaftsblatt Platz 8 in den Top-Ten in Deutsch
“… Sein Buch ist … witzig und spannend, die Praxisbeispiele sehr greifbar …”
Wirtschaftswoche Link zum Artikel
www.business-wissen.de “…Das Buch ist … eine sehr hilfreiche Werkzeugkiste, …dass in Unternehmen mehr gute Entscheidungen getroffen werden …” 5/5 Punkten.
www.karrierebibel.de   Link zum Artikel
www.pro-manager.de  Buchempfehlung
www.terra-authentica.com “… Die praxisorientierten Empfehlungen bieten eine gute Grundlage für bessere Entscheidungen …”
ZHH Information “Sein Buch bietet dem Praktiker eine systematische Methodik, wie er zu guten Entscheidungen findet, die Zeit und Geld sparen.
T-H-L.de Mit dem Buch kann man es wirklich lernen, bessere Entscheidungen zu treffen!

An alle Leser. Blogger, Internet-Portale und natürlich Journalisten. Vielen Dank! Der Erfolg meines ersten Buches wäre ohne Ihre Unterstützung nicht möglich gewesen.