Beiträge

alltagentscheider_titelIn diese Woche beschäftigt sich der Alltagsentscheider mit einem beinharten Thema. Der Verschwendung durch Meetings.

“Herr Schneider ist in einem Meeting, können Sie später noch einmal anrufen?” Egal ob Herr Schneider tatsächlich in einem Meeting ist oder nicht. Jeder Anrufer weiß, die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es stimmt.

Denn Meetings sind die moderne Form des Lagerfeuers der Jäger und Nomaden. Je größer das Meeting, desto irrelevanter wird es für den eigentlichen Arbeitsauftrag. Denn jeder hat das eine oder andere noch nicht abgearbeitete Kommunikationsbedürfnis. Gleichzeitig wissen fleißige Mitarbeiter, wer nicht “visibel” ist, hat auch keine Karriere. Es soll durchaus Manager geben, die sich daher vollständig auf “Visibilität” konzentriert haben und das mit dem Fleiß den anderen überlassen haben. 😯

Weiterlesen