Beiträge

image »Darum kann ich mir jetzt keinen Kopf machen. Ich habe doch keine Zeit!«

Vielleicht denkt sich der eine oder andere, »na der Satz kommt ja di­rekt von mir!«

Bücher über Zeitmanagement verkaufen sich wie geschnitten Brot. Und weil die Sache so gut läuft, haben die meisten Trainer auch ein Semi­nar dazu auf Lager.

Manche von uns schmücken sich auch damit, dass sie keine Zeit ha­ben. Wer keine Zeit hat, muss schließlich wichtig sein. Allerdings gibt es auch die andere Seite.

Ein von mir sehr geschätzter Unternehmer teilte mit mir das Bonmot: »Keine Zeit zu haben ist das Privileg erfolgreicher Hamster. Ich bin Unternehmer.«

Mit anderen Worten, für die ihm wichtigen Dinge hat er immer Zeit.

Weiterlesen

image Die Hauptaufgabe guter Entscheider ist es, attraktive Alternativen zu schaffen. Das setzt Kreativität voraus und Problemlösungsvermögen.

Beides können wir trainieren.

Ein kleines Rätsel:

Die Geschäftsleute Franz, Hans und Dieter betreiben zusammen ein Geschäft. Einem davon – Dieter – haben Sie via Telefon Geld geliehen.

Bisher hat er keine Anstalten gemacht, die vereinbarten Zinsen zu zahlen, geschweige denn, Ihnen das Geld zurückzugeben.

Sie beschließen, persönlich nach Geschäftsschluss dort vorbeizugehen, um Ihr Geld zurückzufordern.

Weiterlesen

Haltestelle Nach einem schlimmen Sturm wollen Sie sich ein Bild der Lage machen. Sie schnappen sich ihren Zweisitzer und fahren in der Gegend herum. Als Sie eine Bushaltestelle passieren, stellt sich Ihnen folgende Lage dar.

An der Haltestelle stehen drei Personen:

  1. Eine verletzte alte Frau, die ins Krankenhaus muss, um dort versorgt zu werden.
  2. Ihr bester Freund, mit dem Sie bereits durch Dick und Dünn gegangen sind und dem Sie viel verdanken.
  3. Die Frau Ihres Lebens (Leserinnen denken hier bitte um). Das sehen Sie auf den ersten Blick. Sie müssen sie unbedingt kennen lernen.

Der Bus wird wohl auf absehbare Zeit nicht kommen und ihr Zweisitzer bietet nur Platz für eine weitere Person.

Frage: Wen nehmen Sie mit?

Weiterlesen