Technik ohne Ende – HILFE!

Meine wordpress-Installation akzeptiert nur noch absolute Pfade. Alle relativen Pfade werden auf das Hauptverzeichnis, in dem die WordPress-Installation abgelegt ist umgelenkt.

Das ist natürlich sehr störend, wenn Sie das Erscheinungsbild Ihres Blogs in dem Verzeichnis /themes/xxx/ abgelegt haben samt Grafiken in /themes/xxx/images/ und nun die Grafiken unter …Excellence-Blog/images/ abgelegt werden müssen, weil wordpress sie dort sucht ???. Vielleicht weiß einer meiner Leser Rat?

6 Kommentare
  1. Marcel Widmer
    Marcel Widmer says:

    Wenn Du von “Grafiken” sprichst, dann meinst Du vermutlich die Grafiken (Bilder), die Du in Deine Beiträge integrieren willst (und nicht die Grafiken, die zum Blog-Design gehören wie das Kopfbild). Ich gehe mal davon aus …

    Hast Du vielleicht im Backend / bei den Optionen / Uploads etwas verändert? Oder in den Optionen / Verschiedenes? Etwas anderes kann ich mir nicht vorstellen (es sei denn, Dein Blog hat plötzlich auch “Grippe” – wie meines, das seit Tagen Mühe mit Trackbacks von anderen Blogs hat).

    Die Einstellungen in meinem Blog werden Dir leider nicht weiter helfen, da ich sie modifiziert habe. Überprüfe aber mal diese Options-Einstellung bzw. vergleiche sie mal mit den Standardeinstellungen (solltest Du in der WP-Dokumenation finden).

    Oder hast Du vielleicht etwas am Layout (z.B. in der Datei header.php) geändert? Oder in den Optionen / Allgemein die URLs geändert (vielleicht auch nur aus Versehen)?

    Du merkst: würde gerne helfen. Aber es bleiben Fragen offen. Zumindest für mich!

    Toi-toi-toi!

  2. Kai-Jürgen Lietz
    Kai-Jürgen Lietz says:

    Danke Marcel!
    Ich wollte einfach den Namen meines Blogs in die Headergrafik integrieren. Die Bilder in den Beiträgen integriert WordPress ja sehr komfortabel. Die Headergrafik hatte ich bisher über einen absoluten Link in der Form http://… in die header.php integriert. Wegen des Namensschriftszugs habe ich allerdings eine Grafik innerhalb des images-Ordners im themes-Ordern von WordPress abgelegt. Um die Grafik einzubinden habe ich einen relativen Link “images/bild.jpg” eingesetzt. Dieser wird von WordPress aber in das WordPress-Hauptverzeichnis bei mir das Verzeichnis “Excellence-Blog” umgelenkt, so dass WordPress meine Grafik anstatt in Excellence-Blog/wp-content/themes/meinThema/images im Verzeichnis Excellence-Blog/images/ sucht.
    Mein Notbehelf: Ich habe in Excellence-Blog ein Verzeichnis images mit dem gesuchten Bild angelegt.

  3. Kai-Jürgen Lietz
    Kai-Jürgen Lietz says:

    Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob es schon immer so war und ich es nicht gemerkt habe oder ob es erst seit kurzem so ist. Allerdings wollte ich in der letzten Zeit zwei neue Plugins installieren und das ging gehörig schief, weil die Plugins über die Standardpfade nicht auf verschiedene Dateien von WordPress zugreifen konnten 🙁

  4. Marcel Widmer
    Marcel Widmer says:

    Aha! Du willst also das Headerbild, das im Verzeichnis /images des Template-Verzeichnis abgelegt ist einbinden?

    Dazu musst Du die URL zum Template-Verzeichnis als Variable einsetzen – sie heisst “template_url”.

    So könnte es aussehen (ich hoffe, WordPress löst jetzt mein Code-Beispiel nicht auf …)

    ">/images/logo.jpg' alt='Excellence-Blog' />

    (Bei diesem Beispiel wird übrigens das Headerbild auch gleich klickbar.)

    Ich hoffe, dass das jetzt die Lösung ist 🙂

Kommentare sind deaktiviert.