Was macht eigentlich Tom Noeding?

Vor mehr als zwei Jahren habe ich einen Menschen kennen gelernt, der für seine Vision als Unternehmer brannte. Eigentlich die besten Voraussetzungen. Leider ging es am Ende schief, was ich persönlich als tragisch empfand. Aber wer auf einer Mission ist, steht irgendwann auch wieder auf. Tom Noeding ist wieder da! Nicht als Unternehmer, so aber doch in seiner Mission als begnadeter Networker und Communitymanager. 😎

Aufmerksam wurde ich darauf durch seinen Blog Communitystammtisch 2.0. In einem Artikel schreibt er, wie er Communitymanager für Deutschland bei Moli – eine Onlinecommunity – geworden ist.

Von meiner Seite, lieber Tom meine Gratulation für die neue Position, ich wünsche Dir viel Glück,  sowie gute Entscheidungen! 🙂

2 Kommentare
  1. Tom Noeding
    Tom Noeding says:

    Lieber Kai,

    vielen Dank für diesen Kommentar. Es tut gut, zu wissen, daß man nicht völlig in Vergessenheit geraten ist. Nachdem ich Meetingplus endgültig eingestellt hatte, bin ich erst einmal sprichwörtlich “untergetaucht”. Ich musste einfach Abstand gewinnen, denn wenn knapp 5 Jahre engagiertes Unternehmertum so kläglich enden, wie in meinem Fall, dann steckt man das nicht so einfach weg. Doch ich habe gelernt, daß man sich einfach durch’s “Tal der Tränen” hindurchkämpfen muss. Irgendwann geht’s auch wieder bergauf. Doch das ist fast schon eine Binsenweisheit 😉
    Auf die neuen Herausforderungen bei Moli.com freue ich mich schon sehr, wie man meinem Blogbeitrag entnehmen kann, den Du hier auf so nette Weise zitiert hast.
    Dein Entscheider-Buch hatte ich übrigens schon mehrfach in der Hand, immer dann, wenn ich im Frankfurter Hugendubel mal wieder die Wirtschaftsabteilung unsicher machte. Damit ist Dir wirklich ein großer Wurf gelungen. Mein Kompliment! Hätte ich einige Deiner Empfehlungen besser beherzigt, wäre es bei mir vielleicht auch etwas anders gelaufen. Doch das ist eine andere Geschichte 🙂
    Dir auch viel Erfolg und eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit im Kreis Deiner Familie.

    Tom

  2. Kai-Jürgen Lietz
    Kai-Jürgen Lietz says:

    Ich freue mich, dass das bewußte Tal für Dich durchschritten ist.

    Vielen Dank für das Kompliment für mein Buch! An Weihnachten denke ich zwar noch gar nicht, aber natürlich wünsche ich Dir eine ganz besonders schöne Weihnacht, jetzt da Ihr ja zu Dritt seid. 🙂

Kommentare sind deaktiviert.