Google-Cocktail: Wie kommen die Leute auf den Excellence Blog?

Copyright Istockphoto.com

Über die Auswertung von Logfiles treten hin und wieder interessante Sachen ans Tageslicht. Ich weiß nicht ganz wie das funktioniert, aber wenn jemand durch Google auf meine Website kommt, dann kriege ich auch den Suchbegriff serviert, den mein Besucher benutzt hat.

Ich bin dabei immer wieder erstaunt, wie Sie meine lieben Leser zur mir finden. 🙂 Hier nur einige wenige Beispiele:

Suchbegriff: “Tarzan im Dschungel” gefundener Beitrag: Tarzan im Dschungel der Entscheidungen oder König der Methoden?

Suchbegriff: “Paranoiker” gefundener Beitrag: Piechs Powerplay

Suchbegriff: “Wie verführe ich meinen Chef?“(!) gefundener Beitrag: Wie verführe ich meinen Wunschkunden?

Suchbegriff: “hart genug blog” gefundener Beitrag: Ich will mehr!

Das ist schon sehr wundersam, denn die Suchenden finden doch häufig gar nicht, was Sie ursprünglich wollten. Mich würde mal interessieren, wie viele davon wieder kommen. Denn mein Blog fokussiert sich doch vornehmlich auf Selbständige, Unternehmer und Manager.

Vielleicht sind Sie auch auch ein Leser, der mehr zufällig hier herein gestolpert ist? Dann würde mich brennend interessieren, was Sie veranlasst hat, wieder zu kommen. Ich bin auf Ihre Kommentare gespannt!

2 Kommentare
  1. jr
    jr says:

    Falls es interessiert: Die Statistik Tools können die Suchbegriffe ganz einfach über den Referer ‘rausfinden. Wenn jemand in Google auf ein Suchresultat klickt, kommt als Referer automatisch die Anfrage bei Google mit, wo natürlich der Suchbegriff ‘drinsteckt.

    Die Extraktion des Begriffs ist dann nur eine reine Pflichtübung. 🙂

Kommentare sind deaktiviert.